Rezepte

Kirschkuchen mit Schmand



Für den Boden:
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
½ Pck. Backpulver
125 g Margarine

1 Ei
200 g Mehl
  Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  Für den Belag:
Eigelb
1 Becher Crème fraîche
50 g Zucker
1 EL Mehl
Eiweiß

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Boden einen geschmeidigen Teig herstellen.

Die Kirschen abschütten, den Saft dabei auffangen und anschließend entsteinen. Das Puddingpulver mit dem Saft der Kirschen aufkochen. Anschließend die Kirschen in den heißen Pudding geben und unterrühren.

Den Teig in eine runde Form geben, auch den Rand hochziehen. Die Kirschmasse hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 190°C etwa 35 Min. backen.

Eiweiß steif schlagen. Die anderen Zutaten vermischen. Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben (nicht rühren!).
Den Belag nun auf die heißen Kirschen geben und erneut 15 Min bei 175°C backen.




 
Gedeckter Vollkornapfelkuchen

Zutaten:
375 g Vollkornmehl
180 g Zucker
2 Eier
1 Vanillezucker
1 Teelöffel Backpulver
180 g Butter


Füllung:
ca. 1 kg Äpfel
100 g Rosinen
100 g Mandeln gestiftelt oder gehackt
etwas Rum
 1 gestr. Teel. Zimt

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen und ca. 1 Stunde kalt stellen.  Eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Durchmesser 26cm) mit 2/3 des Teiges  auslegen und dabei einen etwa 3cm hohen Teigrand formen. Den Teigboden mit einer Gabel etwas einstechen.
Die Äpfel  mit etwas Wasser ca. 5 Minuten aufkochen, durch ein Sieb abtropfen lassen und dann mit etwas Rum, Rosinen, Mandeln und Zimt mischen.
Die etwas abgekühlte Apfelmassse  auf den Boden verteilen.
Aus dem restlichen Teig eine Decke formen und auf den Kuchen geben. Ränder andrücken.
Im vorgezeizten Ofen (Heißluft 180 Grad) ca. 40 Minuten backen.
Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.



1 Kommentar:

  1. Super leckerer Apfelkuchen. Hab ihn probiert, ohne Alkohol und ohne Rumzusatz, und ohne Vollkornmehl sondern 405er Mehl. Trotzdem super lecker und einfach zu machen.
    Mein TIPP: Erst einen Tag stehn lassen dann ist er noch besser.
    LG Moni

    AntwortenLöschen